Stammes-Regeln

6. Juni 2009

Die drei Grundregeln für die Pfadfinderarbeit weltweit lauten nach Robert Baden-Powell:

  • duty to god – sich Gott verpflichtet fühlen
  • duty to others – Dienst am Nächsten leisten
  • duty to self – sich selbst gegenüber verantwortlich handeln
  • Unser Vogelsberger Pfadfindergesetz

    Als Pfadfinderin … / Als Pfadfinder …

    • begegne ich allen Menschen mit Respekt und habe alle Pfadfinder als Geschwister;
    • gehe ich zuversichtlich und mit wachen Augen durch die Welt;
    • helfe ich immer da, wo es mir möglich ist;
    • schütze ich Pflanzen, Tiere und die ganze Natur;
    • mache ich nichts halb und gebe auch in Schwierigkeiten nicht auf;
    • entwickle ich eine eigene Meinung und stehe für diese ein;
    • sage ich, was ich denke, und tue, was ich sage;
    • lebe ich einfach und umweltbewusst;
    • stehe ich zu meinem Glauben an Gott.

    Pfadfinderversprechen (zur Aufnahme in den Stamm der Evangelischen Pfadfinder Vogelsberg):

    “Ich will mit euch in Gruppe und Stamm als christliche Pfadfinderin / als christlicher Pfadfinder zusammenleben,
    allzeit für Kameradschaft und Gerechtigkeit eintreten
    und Hilfe geben, wo Hilfe notwendig ist.”

    Das Original-Versprechen steht hier bei der WOSM.

    Mehr zum Pfadfinder-Gesetz nach Robert Baden-Powell.

    Kommentar hinterlassen

    Note: Du darfst einfache XHTML-Tags in deinen Kommentaren verwenden. Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    RSS-Feed zu diesem Kommentar gefällig?